Allgemeine Texte und Sprüche

 

"Eine neue Erkenntnis wird zuerst belächelt, dann bis aufs Blut bekämpft, und schliesslich haben die, die sie am vehementesten abgelehnt haben, es schon immer gewusst, dass sie richtig ist!"
(Max Planck)

---

"Weisheit setzt sich nicht spöttisch über seltsame Vorstellungen oder zusammenhanglose Befunde hinweg, sondern erforscht sie."
(Edward F. Adolph)
Dies könnte man auch zur (ger)echten Wissenschaft sagen!

---

"Du bist was Du isst."

---

"Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine von dem anderen zu unterscheiden."
(Gebet von Friedrich Oetinger 1702 - 1782)

---

"Gott sagt: „Ich werde nichts für Euch tun, was ihr nicht für euer Selbst tut. Das ist das Gesetz! Die Welt befindet sich dank euch und der Entscheidungen die ihr getroffen – oder nicht getroffen – habt, in dem Zustand, indem sie ist!“

"Wer heute keine Zeit für seine Gesundheit hat, wird später viel Zeit für seine Krankheiten brauchen."
(Zitat von Voltaire)

---

"Nicht die Glücklichen sind dankbar, es sind die Dankbaren die glücklich sind."
(Francis Bacon)

---

"Die Medizin kümmert sich um Ihre Krankheiten. Von dieser lebt sie. Um Ihre Gesundheit müssen Sie sich selber kümmern. Von dieser leben Sie."
(Dr. Johann Georg Schnitzer, deutscher Zahnarzt und Buchautor)

---

"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
(Albert Einstein)

---

"Du bist nicht verantwortlich für die Programme welche Du als Kind erhalten hast. Du bist sehr wohl verantwortlich als Erwachsener diese Programme bei Bedarf zu ändern."

---

"Entwicklung entsteht, wenn wir unsere Lebensumstände dadurch überwinden, dass wir etwas in uns selbst verändern"

"Wir müssen unseren gebildeten Verstand aus dem Weg räumen und einer grösseren Intelligenz ermöglichen, zu tun, was sie am besten kann"

"Veränderungen verlangt grossen Einsatz, starken Willen und viel Entschlossenheit"
(Aussage von Dr. Joe Dispenza)

Achte auf Deine Wünsche, denn sie werden zu Deinen Gedanken und Gefühlen.
Achte auf Deine Gedanken und Gefühle, denn sie werden zu Deinen Worten und Taten.
Achte auf Deine Worte und Taten, denn sie werden zu Deinem Schicksal.
(Daniela Maiwald / Ronald Zürrer)

Im Haus der Liebe wohnt keine Furcht.
Im Haus der Weisheit wohnt kein Zorn.
Im Haus der Demut wohnt kein Neid.
Im Haus des Friedens wohnt keine Begierde.

(Daniela Maiwald / Ronald Zürrer)

Die Schönheit der Liebe liegt in ihrer Unübertrefflichkeit.
Die Schönheit der Weisheit liegt in ihrer Unergründbarkeit.
Die Schönheit der Demut liegt in ihrer Unbezwingbarkeit.
Die Schönheit des innerem Friedens liegt in seiner Unerschütterlichkeit.

(Daniela Maiwald / Ronald Zürrer)